Hindu-Tempel in der Blaschkoallee

An diesem Wochenende wurde der neue Hindu-Tempel direkt neben der Hufeisensiedlung eröffnet und eingeweiht. Der Verein Berlin Hindu Mahasabhai e.V. hat seine religösen Mittelpunkt seit 1992 in einem Keller in der Urbanstraße. Vor fünf Jahren wurde das neue Grundstück an der Blaschkoallee Ecke Riesestraße geweiht und jetzt ist der Tempel endlich fertig.
Samstag und Sonntag waren auch viele Besucher aus der Umgebung gekommen, um sich das wirklich sehr bunte Gebäude von innen und außen anzusehen. Am Sonntag kam Bezirksbürgermeiser Buschkowsky zur Einweihungsfeier.

Der Tempel wurde gut aufgenommen

Der Tempel wurde gut aufgenommen

Weiterlesen >>>